Kessler stellt sich und seinem Publikum unter anderem die Frage, wie wir aus der Corona-Krise lernen können: Können die sozialen Risse der Gesellschaft geflickt werden? Wie können Gesundheit und Pflege weniger auf Rendite ausgerichtet, wie eine Globalisierung möglich sein, die Ausbeutung und Umweltzerstörung überwindet? Was können wir alle dazu beitragen, Menschen und Umwelt zu schonen und unser Geld fair und umweltgerecht einzusetzen oder sparen? Und was muss schließlich die Politik leisten, um die Wirtschaft gerechter und nachhaltiger zu gestalten?


Zu Wolfgang Kessler: Kessler ist Ökonom und Publizist. Er war von 1999 bis 2019 Chefredakteur der kirchenunabhängigen christlichen Zeitschrift Publik-Forum und ist Autor zahlreicher Bücher zu sozialethischen Themen. 2007 wurde er für sein Wirken für „Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung“ mit dem Internationalen Bremer Friedenspreis ausgezeichnet. Am 19. Juni 2021 erhielt er den "Walter und Marianne Dirks-Preis" für „engagierten Journalismus“.


Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter weltladen-dieburg.de

Hypride Veranstaltung, die auch über unseren YouTube Kanal verfolgt werden kann, hier der Link zum Stream:
https://www.youtube.com/watch?v=ANAGlMXrllc

Kontakt für Rückfragen und Anmeldungen:
E-Mail: kassierer@weltladen-dieburg.de